Freitag, 30. Mai 2014

Unser zauberhaftes HerzGewand!

Leider hatte ich noch nie Glück, wenn ich mich einmal als Probenäher beworben hatte. Aber dann bin ich irgendwie "zufällig" ins Probenähteam der lieben Angela von Gewandet geschlittert! :-D

Bei Ihrem Projekt ging es um ein Kleidchen mit einem herzförmigen Ausschnitt zwischen den Trägern im Rückenbereich.

Und was soll ich sagen: Es ist wirklich zauberhaft geworden! Wir hier sind jedenfalls total begeistert!








Schnitt: Freebook Herzgewand von Gewandet, seit 29.05.2014 online 
Stoff: Tedox

Ich habe den Grundschnitt genäht, aber man kann das Kleid natürlich auch mit Stickereien, Applikationen oder Rüschen noch weiter aufhübschen. Aber Ihr wißt ja inzwischen, ich mag es eher schlicht. :-)

Und hier noch das Wichtigste: Auf Angelas mit viel Liebe und Herzblut gepflegten Seite
findet Ihr das kostenlose Schnittmuster und die Nähanleitung. 

Besonders freute mich übrigens, dass ich mit "Blog-Berühmtheiten" wie Rosi von Schnabelinas Welt und Florentine von liebEling zusammen dieses HerzGewand genäht habe, dieses Wissen läßt einen schon vor Ehrfurcht erschauern ;-) Aber auch die anderen Mädels haben ganz tolle Blogs, schaut doch mal rein - über Angelas Blog findet Ihr die Links zu ihnen.

Lieben Dank noch einmal, Angela, dass ich teilhaben durfte - und dass Du dieses wunderbare Kleid kostenlos zur Verfügung stellst!

Und Euch wünsche ich viel Spaß beim Nachnähen!

Liebe Grüße!
Eure Silke

Dienstag, 13. Mai 2014

Pinguin-Alarm!

Wir haben einen kleinen Pinguin-Fan in der Familie.
Und weil dieser Geburtstag hatte und sich spontan einen von Mama genähten "Pullover" gewünscht hat, musste ich schnell noch am Vorabend des Geburtstags ein Shirt nähen. Ich hatte mich dabei für Pinguin-Jersey entschieden, den ich einmal bei Amerandos Kinderparadies gekauft hatte - obwohl der Stoff rosa ist (dieser Kobold mag lieber blau!). Schnitt ist wieder Leni Pepunkts eaSy-Shirt, weil es gut sitzt und wirklich leicht zu nähen ist.





Und so sieht es getragen aus:

Ok, da fehlt etwas Körperspannung, aber man kann schon sehen, dass es gut passt ;-)

Kommentar kleiner Kobold: "Mami, das zieh ich NIE NIE wieder aus!"
Kommentar großer Kobold: "Warum ist das denn rosa??? Gabs den Stoff nicht in blau?"

Grumpf...

Anmerkung:
Das nächste Mal müßte man mal drüber nachdenken, das Bündchen wegzulassen und stattdessen die Abschlüsse mit Jersey zu machen... die Kids werden nämlich langsam groß, und irgendwie passt das optisch nicht mehr so recht für die großen Mädchen...

Montag, 5. Mai 2014

Karibisch-Blau


Ich liebe die vielen Farbfacetten des Meeres: mal dunkelstes Blau oder Grüntöne, sattes Türkis oder durchschimmernd wie an einem weißen Sandstrand.
Die Frische, die Tiefe, wilde Wellen und das pure Leben - wenn man so darüber nachdenkt, meint man das Meer riechen und die Brandung hören zu können. War das nicht gerade das heisere Kreischen der Seevögel im Wind?


Um diese Sommerfrische auch in diesem Jahr zu erleben (wir werden in die Berge fahren!), möchte ich unser Wohnzimmer - zumindest farblich - maritim umgestalten.

Den Anfang haben vor ca. 2 Wochen *gekaufte* neue Vorhänge in meiner Lieblingsfarbe gemacht. Neulich kamen von meiner Hand ein dunkelblaues Kissen mit Hotelverschluss (ganz schmucklos) und gestern ein Patchwork-Kissen in verschiendenen Blautönen hinzu.






Den Hotelverschluss meines "karibischen" Patchworkkissens habe ich noch etwas aufgehübscht mit einem Zierstich meiner Brother innov-is 30 :-)


Stoffe: stoffefrank (türkis mit Punkten) und tedox (dunkelblau mit Blumen/dunkelblau mit Punkten)
Schnitt des einfachen Kissens nach revoluzza
Patchwork-Kissen nach pattydoo

(Die Schnittteile für beide kann man sich aber auch gut selbst ausrechnen.) 

Wir hier finden sie schöööööööööön :-)

Die tollen Häuser im Hintergrund hat übrigens mein großer Kobold in der Holzwerkstatt angefertigt!


Ach, die Stores interessieren Dich auch??? Findest Du hier! :-)