Montag, 5. Januar 2015

Blue LOU, Ki-ba-doo

Liebe LeserInnen,

herzlich willkommen! Ich freue mich, euch auch in diesem Jahr auf meinem Blog begrüßen zu dürfen!
Uns allen wünsche ich ein wundervolles, gesundes und glückliches neues Jahr 2015!


Mein erstes Nähprojekt habe ich direkt am 01.01.2015 gestartet - einen Pulli nach dem Schnitt LOU von Ki-ba-doo!

Den ersten seine Art in unserem Hause hatte ich dem großen Kobold versprochen. Die Stoffwahl fiel in beidseitigem Einverständnis auf (türkis-)blauem und blau-rot-geblümten Jersey - die gleiche Auswahl, die ich bereits schon einmal für meine Shelly benutzt hatte!

Wider Erwarten klappte alles einwandfrei und auf Anhieb!
Na gut, FAST alles: Beim Zierstich an der Kapuze setzte die Nähmaschine leider immer wieder ein paar Stiche aus, und nachdem ich gefühlte 20x das Garn (Ober- wie Unterfaden) und 3x die Nadel gewechselt und das Ganze etwa auch 20x wieder aufgetrennt hatte, klappte dann die Konstellation irgendwann (zumindest zum Großteil, ich war es dann irgendwann leid!), und ich konnte die Kapuze annähen. Dabei habe ich nicht, wie in der Beschreibung aufgeführt, irgendwo mit dem Kapuzeannähen begonnen, sondern die Mittelnaht der Kapuze mit der hinteren Mitte des Shirts in Einklang gebracht und den Rest passend gemacht! Klappte wunderbar!

Hinter den seitlichen Einsätzen sind übrigens Taschen versteckt.

Die vorgegebenen Ärmelbündchen sind einen Tick zu lang, deswegen haben wir sie noch ein Stück umgeschlagen, meine Große ist ja auch noch keine 128 cm groß, vielleicht wächst sie noch rein.


Mein Schulkind ist seeeehr zufrieden und trägt das Shirt, seitdem es fertig gestellt ist. Das ist mir der größte Lohn ;-)




***********
WERBUNG
Schnitt: Lou von Ki-ba-doo
Jersey in blau und rot/blau mit Blumen von  Stoffgrosshandel Holland
gaaanz viel Liebe.
***********


Verlinkt bei creadienstag und sternenliebe - zum ersten Mal :)

Danke, liebe Doreen, für den (indirekten) Tipp ;)