Dienstag, 25. Juli 2017

Hier wird geROCKt - Fix wie nix

Hallo,

schön, dass Du meine Seite gefunden hast...

Neulich bin ich auf das Freebook "Fix wie nix Rock" von Engelinchen aufmerksam geworden.
Warum ich das erwähne? Seit etwa 8 Jahren habe ich keinen Rock mehr getragen.
Gut, meine Hauptausrede neben "steht mir nicht" ist "hab keine Figur dafür". Aber warum, so fragte ich mich wieder dieser Tage, während ich so viele beleibtere Damen als mich auf der Straße sehe, tragen sie dann alle im Sommer Rock, warum nicht auch einmal ich?

Diesmal wer ich es vielleicht wirklich einmal wagen, und möglicherweise begleitet mich dann einer dieser Fix-wir-nix-Röcke!

Zum Testen habe ich deswegen schon einmal für den kleinen Kobold aus dem Rest des schönen Punktestoffs, den ich für sein Geburtstagskleid verwendet habe, ein Röckchen in seiner Größe genäht.
Das Prinzip des Schnitts ist sehr einfach:
- Bauchumfang an der Stelle messen, an welcher der Rock sitzen soll
- gewünschte Länge am Bein abmessen.
Mit diesen beiden Zentimeterangaben finden sich in der Legende der Anleitung zum Schnitt ein Buchstabe (der den Bauchumfang umschreibt) und eine Zahl (die die Länge des Rockes angibt), die man dann nur im Schnittbogen heraussuchen muss, zwei Linien zum Ausschneiden und voilà, schon ist der Schnitt fertig.
Neu war mir die Variante, zuerst den oberen Rand des Rocks einzukräuseln und an den ungedehnten Bund anzunähen, ich muss aber sagen - das hat was. Keine breitgezogenen und sich dadurch einrollenden Bündchen mehr!

Und, was sagst Du?



Fix wie nix - das kann ich bestätigen.
Wenn man gut einkräuseln kann und es einem danach gelingt, den Bund korrekt anzunähen, ohne dass die Kräusel verloren gehen oder man nicht alles beim ersten Mal erfasst hat.
Leider ist mein Kräuselfaden 2x gerissen, weil ich versehentlich gezogen habe :-)
Das passiert  mir beim nächsten Mal nicht mehr, denn jetzt weiß ich, was ich falsch gemacht habe.

Nun bekommt erst einmal noch der große Kobold einen Rock, und dann werde ich mal für mich schauen... vielleicht ist dann aber auch der warme Sommer schon vorbei und ich kann mich noch ein weiteres Jahr drücken ;-)


***********************
Schnitt: Fix wie nix Rock von Engelinchen
Stoff: türkiser Jersey mit weißen Punkten von Dresowka.pl
***********************

Verlinkt bei Kiddiekram und Creadienstag.

Viele Grüße
Silke



Nachtrag 30.07.2017: Tragebilder :)




Kommentare:

  1. Sieht wirklich toll aus
    Den sollten wir auch mal probieren 😊
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ein weit schwingender Punkterock.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen