Donnerstag, 8. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenke - Teil 2

Hallo Ihr Lieben!

Die Feiertage rücken näher und näher. Der innere Stresspegel steigt:
- Geschenke für alle Kinder, Verwandten und (bevorzugte) Freunde da?
- Menüplanung und Beschaffung der wichtigsten Zutaten abgeschlossen?
- Tischdeko wenigstens theoretisch im Kopf?
- Baum bereit und Baumschmuck in greifbarer Nähe?
- Beschäftigung für Kinder und Hund in der Zeit zwischen Mittag und Bescherung überlegt?

Also falls ihr noch nicht alles abhaken konntet - ich bin auch noch lange nicht fertig...

Wir haben zumindest den Vorteil, dass wir nicht mehr wie früher mit den Kindern zwischen den einen und den anderen Großeltern pendeln müssen - nun kommen alle zu uns :)
Aber unsere Stube ist recht klein, da sie jedoch mindestens 8 Leute und einen Hund und den Baum und die Geschenke beherbergen muss, wird bei uns mit den Einzelteilen so lange gepuzzelt, bis alles einigermaßen paßt... Betonung auf "einigermaßen". :)

Auch wenn bei uns Essen, Tischdeko und Baum noch nicht stehen, sind wir guter Dinge.
Zumindest ein paar Sachen können wir mit gutem Gewissen als geklärt oder zumindest zum größten Teil erledigt deklarieren.

Inzwischen habe ich nämlich auch die MugRugs für zwei Damen mit Katzen fertig.

Der gemusterte Stoff soll ein Dach darstellen, auf dem die Katze sitzt, die Miez guckt in den Mond. Deswegen auch die Farbwahl: alles auf Nacht und Vollmond ausgerichtet. Bei Nacht sind bekanntlich alle Katzen grau... bei mir schwarz.
Die Motive wurde mit Vliesofix aufgebügelt und dann mit einem engen Zickzack festgenäht.




Bei der Rückseite habe ich verschiedene Möglichkeiten probiert. Man kann ein Muster aus parallelen Nähten für das Feststeppen der Rückseite kreieren oder aber auch "wilde Kreise" mit der Nähmaschine ziehen. Hauptsache, alles ist gut abgesteppt und fest. :)




Liebe Grüße
Silke

PS.:Weihnachtsgeschenk Teil 1 ist übrigens dies hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen