Donnerstag, 11. April 2019

Kleine Kosmetiktasche LILLY von LaLaFab

*Werbung durch Markennennung*

Seitdem ich auf dem SewSimple-Blog gelesen habe, wie man den Reißverschluß perfekt in eine Kosmetiktasche einnäht (das kannst du HIER nachlesen), wollte ich das gleich einmal umsetzen.
Bei der ersten der drei heute gezeigten kleinen Taschen bin ich nach der Anleitung der Schnitterstellerin vorgegangen, ab der zweiten habe ich dann die Beschreibung von SewSimple angewendet - und ich bin sehr zufrieden! Ohne Knubbel und Wulste durch lange Reißverschlüsse näht sich die Verbindung zwischen Futter und Außenstoff fast wie von selbst.


Ursprünglich wollte ich der Erzieherin eine kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag nähen, aber dann hab ich mich irgendwie im Alltag verduttelt und es nicht geschafft - deshalb bekommt sie sie jetzt zu Ostern :-) Und zwar die mit dem "schönen" Reißverschluß...
Die Jeans-Variante ist aus dem Hosenbein einer kaputten Hose entstanden. Das Webband habe ich schon vor einer Weile bei alles-fuer-selbermacher gekauft. Das Täschchen soll (eigentlich in meiner Vorstellung während des Nähens) die Freundin meines kleinen Kobolds erfreuen, welche ein totaler Katzenfan ist, aber mein kleiner Kobi fragt ständig, ob ich sie nicht lieber ihr geben möchte?

Hier einmal alle zusammen
Die erste Version - mit metallischem Reißverschluss und ohne dessen Einfassung

Die zweite Version - mit eingefasstem Reißverschluss
So in etwa sieht das dann aus :)
Die dritte, wieder mit dem eingefassten RV
Sie hat übrigens zwei verschiedene Ansichten :)

 

Der Schnitt ist echt niedlich und leicht zu nähen. Es gibt zwei verschiedene Versionen (klein und groß) und ist als Freebook erhältlich (zB. HIER).

*******
Stoffe: bestickter Feincord in rosa
            Jeans (alte Hose)
Webband: alles-fuer-selbermacher.de
Schnitt: LILLY von LaLaFab
*******

Silke


Samstag, 30. März 2019

TaTüTa vom Nähblog Modage

Nach Urlaub und Krankheit melde ich mich aus der Versenkung zurück!
Noch nichts Großes, dazu habe ich derzeit keine Zeit, aber zumindest sind die Taschentüchertäschchen praktisch und so prima individualisierbar!






*unbezahlte und unbeauftragte Werbung*
Es ist das Freebook für eine "TaTüTa" vom Nähblog Modage, teilweise mit zusätzlicher Lasche für den Schlüsselring, den ich noch anbringen werde ;-)

Grüße!
Silke

Mittwoch, 27. Februar 2019

Kleine Tasche für die Gassirunde

Ich suchte eine Weile schon nach einer zündenden Idee, wie ich die Gassibeutelchen für die Hundis verpacken und an der Leine befestigen kann. In der Hosentasche ist blöd, schlimmstenfalls vergisst man sie noch! Aber ohne - das geht gar nicht! 

Wie es der Zufall so will, sprach neulich meine wunderbar kreative Freundin Stempelhase über ihre netten nähenden Arbeitskolleginnen, von denen sie ein kleines Täschchen geschenkt bekommen hatte - das Täschchen von Mirja Katz.

Schwupps, das ist genau, was ich brauchte 


*********
Stoff: Webware in Jeansoptik mit kleinen silbernen Sternchen - aus unserem örtlichen Stoffladen
Endlosreißverschluss: Ebay
Schnitt: Kleine Tasche LOLA von Mirja Katz
*********

Liebe Grüße
Silke

Dienstag, 19. Februar 2019

Probenähen für Evli's Needle - STELLINA aus Webware

*******Dieser Beitrag enthält Werbung******* 

Heute geht es weiter mit einem Ergebnis des Probenähens für STELLINA :)


*** 
STELLINA, das Mädchenkleid, gibt es seit vergangener Woche im Shop von Evli's Needle auch zu kaufen.
Der Schnitt kommt als Webware- und als Jerseyversion daher, wobei bei beiden Versionen ein Glocken- und ein Tellerrock sowie drei verschiedene mögliche Ärmellängen enthalten sind. Das Oberteil hat einen Wickelcharakter, das besondere Highlight sind die drei kleinen Falten im unteren Bereich.
Ich habe den Schnitt im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt bekommen, die Stoffe stammen aus dem Sortiment von Evli's Needle und wurden von mir selbst gekauft.
***


Heute zeig ich euch die Webware-Version. Ich wollte ein Sommerkleid für den großen Kobold nähen, gerade im Sommer trägt sich die kühle Baumwolle schön leicht und luftig.
Das Kleid hat daher einen weit schwingenden Tellerrock und kurze Ärmel.
Im Rücken ist das Kleid mit einem Reißverschluss versehen.
Die Webware-Version hat zusätzlich noch ein faltenloses Vorderteil mit auf dem Schnittmusterbogen. Meins hat jedoch die stylischen kleinen Biesen.







Den Stoff habe ich im Onlineshop von Evli's Needle gekauft, am untersten Bild erkennt man am besten die tatsächliche Farbe. Es is ein bläuliches Grau mit Margeriten. Da er offenbar sehr gefällt, scheint er bereits aus zu sein. Heute habe ich diesen Stoff leider nur noch in Petrol im Shop gesehen.

************
Schnitt: STELLINA für Webware von Evli's Needle
Version mit Tellerrock und kurzen Ärmeln
Stoff: Baumwoll-Webware, blau-grau mit Margeriten, Evli's Needle
Größe: 146/152
************

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 17. Februar 2019

Probenähen für Evli's Needle - STELLINA aus Jersey

*******Dieser Beitrag enthält Werbung*******

Heute darf ich euch endlich die Ergebnisse des Probenähens für STELLINA zeigen :)

Evli's Needle hatte im Januar dazu aufgerufen, und ich wurde tatsächlich auserkoren, dabei sein zu dürfen! Ich freue mich immer wieder wie ein Schnitzel :D

***
STELLINA, das Mädchenkleid, gibt es seit dieser Woche im Shop von Evli's Needle auch zu kaufen.
Der Schnitt kommt als Webware- und als Jerseyversion daher, wobei bei beiden Versionen ein Glocken- und ein Tellerrock sowie drei verschiedene mögliche Ärmellängen enthalten sind. Das Oberteil hat einen Wickelcharakter, das besondere Highlight sind die drei kleinen Falten im unteren Bereich.
Ich habe den Schnitt im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt bekommen, die Stoffe stammen aus dem Sortiment von Evli's Needle und wurden von mir selbst gekauft.
***

Für meinen kleinen Kobold musste es natürlich wieder BLAU sein, diesmal Jersey mit Punkten.
Ich habe für diese Variante den Glockenrock gewählt, die langen Ärmel sind dem Winter geschuldet ;).
So haben wir auch gleich ein Kleid für einen festlicheren Anlass.
Ich finde, mein Koböldchen sieht dadurch (ungewollt) ein bisschen erwachsener aus. Von mir aus kann mein Herzl gern noch laaange klein bleiben!






************
Schnitt: STELLINA für elastische Stoffe von Evli's Needle
Stoff: Jersey, petrol mit weißen Punkten, Evli's Needle
Größe: 134/140
************

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 3. Februar 2019

Unser Welpe bekommt ein Halsband

Bisher hat unser - inzwischen vier Monate altes - Hundebaby ein schickes blaues gekauftes Geschirr. Mit einem halben Jahr beginnt aber dann die richtige Erziehung, dazu gehört auch die Leinenführigkeit.
Dazu gehört dann natürlich auch ein Halsband.
Aber selbst wenn sie es nicht bräuchte (unser Welpe ist ein Labrador-Mädchen), dann wollte ich trotzdem schon immer mal ein Halsband nähen. Diverse Videos habe ich bereits im Netz dazu gesehen, aber nun habe ich auch noch eine Seite mit angebundenem Shop und Blog gefunden, wo man entweder die Anleitung oder aber auch das Zubehör für ein DIY Halsband gleich mit beziehen kann.

So ein Set habe ich mir zugelegt und heute mein erstes "normales" aber gepolstertes Halsband genäht.

Am Hund kann ich es aktuell nicht zeigen, weil die Maus schon schläft - wir waren heute lange im Schnee unterwegs - das hole ich demnächst mal nach.




Ich habe alles selbst gekauft. Die WERBUNG erfolgt aufgrund von Markennennung.

***********
Nähset von Pfotenprunk
Die Anleitung findet ihr HIER
***********

Liebe Grüße
Silke


Sonntag, 20. Januar 2019

Kosmetiktasche die... wievielte eigentlich?

Yay! Schon wieder eine Kosmetiktasche!
Und schon wieder aus dem gleichen Stoff wie die letzte!

Diesmal habe ich eine noch größere genäht, ganz ohne Schnittmuster. Dafür mit 5 Innentaschen und eingefasstem Metall-Reißverschluss.






Meine Schwiegermutter hat sich tierisch über die Kosmetiktasche gefreut. Sie hatte sich eine ganz große zum Geburtstag gewünscht.

Lust auf Nachnähen?
Dann brauchst du für die Außenseiten und das Innenfutter Stoffstücken in der Größe von 30x40 cm, wobei die obere Seite 30cm sein sollte. Fertig hat sie in etwa A4-Format und ist ca. 8cm tief. Verwendet habe ich für die Verstärkung Vlieseline H630.
Wenn diese Kosmetiktasche dir zu groß ist, findest du in den Daten zu meiner vorherigen Tasche den Link zu einem kleineren (kostenlosen) Schnittmuster.

Liebe Grüße
Silke

Montag, 7. Januar 2019

Püppis neue Kleider

*Dieser Beitrag enthält Werbung aufgrund von Namensnennung und Verlinkung*

Der Winter zieht nun doch endlich ein! Lang hat es gedauert.
Zeit, dass die Püppi, die im Sommerkleid daher kommt, nun endlich ein paar witterungsgerechte Kleidungsstücke erhält!

Genauer genommen geht es um eine Modepuppe mit kurvigem Körper, die Alternative zu den Puppendamen mit unrealistischeren Maßen.
Diese eine war mir bei jemandem aufgefallen, und ich habe mir eingebildet, unbedingt auch eine dieser Puppen haben zu müssen, vor allem diese da mit den wunderschönen roten Haaren :)



Die Inspiration dazu hatte mir Mini Fashion by Nicole bei Facebook gegeben, die zauberhafte Sachen, Accessoires und Möbel für ihre Modepuppen näht und bastelt.

Im vergangenen Sommer ist die Püppi bei mir eingezogen und verharrte leider seither im Regal, auf ihren Auftritt wartend.
Dieser Moment ist nun gekommen :)



Den ersten Puppenpullover für die eigene Puppe habe ich anhand des Sommerkleids der Puppe genäht, das ich als Vorlage nutzte, allerdings sind die Arme recht knapp und die Schultern sitzen nicht so ganz.
Für die Hose habe ich mich am Schnittmuster "Jogginghose", den Nicole schon veröffentlicht hat, orientiert und auf die Maße der kurvigen Puppe angepasst. Sie sitzt etwas besser als der Pulli, ist aber auch noch ausbaufähig :)

Der Pulli ist aus Wintersweat (Rest von meiner HELENE), die Hose aus dünnem schwarzen Jersey.

Wer Nicoles Facebook-Seite besuchen möchte, bitte hier entlang.
Leider weiß ich nicht, wo man ihren Schnitt für die Hose her bekommt, sie hatte ihn irgendwann mal veröffentlicht, aber ich finde es nicht mehr.

Liebe Grüße
Silke

Kosmetiktasche mit Innenfächern

*Beitrag enthält Werbung durch Markennennung und Verlinkung*


Seit etwa zehn Jahren nähe ich nun - hauptsächlich für meine Familie.
Wenn ich so zurückblicke - was man ja gern am Ende des einen / Anfang des neuen Jahres macht - bin ich immer wieder überrascht, an was ich mich alles versucht habe.

Erst im vergangenen Jahr habe ich das erste Mal eine richtige Tasche genäht, und nun nähe ich eine Kosmetiktaschen nach der anderen. Ja, der Reißverschluss hat seinen Gruselfaktor verloren.

Auch in diesem Jahr habe ich gleich mit einer weiteren Kosmetiktasche gestartet. Sie soll ein Geschenk werden.

Meine Vorstellung einer perfekten Kosmetiktasche beinhaltet auch Innentaschen, und zwar mehrere!

Bei pattydoos VICKY gibt es eine separate Video-Anleitung zum Thema, wie in die VICKY eine Innentasche eingenäht werden kann, allerdings wollte ich gern eine gerade Tasche, dazu sollte sie hoch sein.

Deshalb habe ich mich diesmal für die Tasche von Dots Design entschieden, zu deren Herstellung es auch ein Anleitungs-Video gibt (den Link findet Ihr unten in der Zusammenfassung). Die Tasche ist ein Freebook.

Als Material habe ich einen dicken Baumwoll-Dekostoff von IKEA gewählt, aus welchem ich mir eigentlich einmal Kissen oder Vorhänge nähen wollte. Der Innenstoff ist farblich passender Futterstoff, der schon ewig in meinem Lager schlummert, ich vermute, es handelt sich um ein Polyester.

Die Stoffe hab ich alle selbst gekauft.

Für die Innentasche habe ich ein doppelt liegendes Stoffstück (gewünschte Höhe x2) gefaltet und zusammengenäht, anschließend gewendet und gebügelt. Nachdem ich die Stelle auf den Stoffteilen des Futters gewählt habe, an welchem ich die jeweilige Innentasche wünschte, habe ich diese festgenäht und dabei gleich die Wendeöffnung mit geschlossen. Dazu muss die Wendeöffnung natürlich an der unteren Kante liegen.
Die einzelnen kleinen Fächer habe ich pi mal Daumen in der Breite vorgezeichnet und festgenäht, dabei sollte auf einen rechten Winkel zur unteren Naht geachtet werden, damit die Fächer nicht krumm und schief werden.

 






*********
Stoffe: dicke Baumwollwebware IKEA außen, innen Futterstoffaus meinem Fundus
Schnitt: Dots Design
Innentaschen: selbst erstellt
*********

Viel Spaß beim Nachnähen.

Liebe Grüße
Silke

Freitag, 28. Dezember 2018

Bethioua zum Jahresabschluss

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle eine tolle Zeit im Kreise eurer Liebsten, besinnlich, ruhig und friedlich! 

Im Hause Koboldwerkstatt gab es mittags Gänsekeule - lecker zubereitet durch den Papa der Kobolde - und der Großteil der hiesigen Verwandtschaft war bei uns zur Feier gekommen, die den ganzen restlichen Tag dauerte. Inklusive Gitarrenspiel der Kinder und gesungenen Weihnachtsliedern, Kuchen und Plätzchen von der einen zum Kaffeetrinken und Kartoffelsalat mit Würstchen abends von der anderen Oma war es ein wunderschöner Weihnachtstag für uns.
Die Geschenke waren übrigens auch nicht zu knapp  🎁🎄

Am 26. habe ich für meinen ständig fröstelnden großen Kobold die schon lang vorbereitete Bethioua genäht, natürlich in der noch immer aktuellen Farbe grün!





Auf den Bildern hat sie sie übrigens schon den 2. Tag in Folge an, daher sind da auch einige Knitterchen zu sehen ;)

**********unbezahlte, unbeauftragte Werbung**********
(alles selbst gekauft) 
Schnitt: Bethioua von Elleplus
Größe 152 (am 1.50m großen Kind)
Stoff: Wintersweat von Driessenstoffen.nl
****************

Liebe Grüße und einen Guten Rutsch!
Alles Gute für das kommende Jahr!
Silke