Dienstag, 31. Dezember 2019

Hoodie mal anders! und zwei "Skinny Jeans" für Modepuppen

***Beitrag enthält Werbung aufgrund Markennennung und Verlinkung***

Den üblichen Hoodie habe ich heute mal umgewandelt zu einem Sweater bzw. Rolli.
Da dieser bekanntlich einen engen Kragen hat, hat der Pulli einen Klettverschluss im Rücken. Dieser endet ungefähr an der Taille, damit er leichter an- und auszuziehen ist.
Den Stoffstreifen für den Kragen habe ich vorher an der Püppi abgemessen und in etwa die Breite der Überlappung und eine kleine Nahtzugabe an beiden Seiten hinzugegeben, damit die Kante am Verschluss schön wird.

Zudem habe ich  einen Hosenschnitt von Froggy sehr verengt, so dass eine Röhrenjeans (ähm, ich glaube das sagt man heute nicht mehr) Skinny Jeans draus wurde.
Aus dem mausgrauen Jersey sehen die beiden daraus genähten Hosen gleich nach Jeans aus! Die eine habe ich sogar entsprechend angemalt :D






 



Coco steht - wie ihre Puppenmutti - auf Skinny Jeans ;-)

Habt einen schönen Tag und kommt vor allem gut ins neue Jahr! 🥂🐖🍀
Danke für eure Treue 💖

***************
Schnitte: MyFroggyStuff
Die Links zu den Schnitten findet ihr in meinen vorherigen Beiträgen.
Stoffe: grauer Jersey in zwei Farbtönen
Model: Coco
***************

Liebe Grüße
Silke

Montag, 30. Dezember 2019

Kuschliger Hoodie für Modepuppen

***Beitrag enthält Werbung aufgrund Markennennung und Verlinkung***

Weiter geht's hier Hoodie-Wahn hihi :)

Diesmal aus kuschligen Nicki-Stoff, den ich auf dem Stoffmarkt in der Restekiste gefunden hatte. Ich liebe ihn, und er passt farblich gut zur Yogahose der kleinen Dame.

Die Püppi hat noch keinen Namen, die hat vor ein paar Tagen der Weihnachtsmann meinem kleinen Kobold gebracht. (Vielleicht habt ihr ja einen Vorschlag?)








******
Stoff: Nicki in rosa
Schnitt: My Froggy Stuff, die Beschreibung und den Link zu Ihrem blog findet Ihr auf YouTube
Model: Mia
******

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 29. Dezember 2019

T-Shirt für Modepuppen

***Beitrag enthält Werbung aufgrund Markennennung und Verlinkung*** 

Skiurlaub!

Also eigentlich. Diesmal nur für den Rest der Familie.
Durch meine Knöchelverletzung vor 4 Wochen mache ich in Österreich hauptsächlich Urlaub mit meinen Hundis - und zum ersten Mal mit meiner Nähmaschine -Verrückt, oder?

Heute habe ich mal das "Trendy T-Shirt" von Liberty Jane probiert.





**********
Stoff: Jersey, pink-grau gestreift
Schnitt: Trendy T-Shirt von Liberty Jane
Model: Selina
**********

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 22. Dezember 2019

Outfit für Modepuppen: T-Shirt, Hose und langer Mantel

Euch allen einen schönen 4. Advent!

Seid ihr denn schon in Weihnachtsstimmung? Oder müsst ihr gar (wie ich) noch mal arbeiten vorm Heiligen Abend?

Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Auch selbst hergestellte? Ich habe in diesem Jahr gar keine weiter genäht. Seit Ende November muss ich eine Schiene am rechten Fuß tragen, nachdem ich mir die Außenbänder angerissen habe. Das ist der Fuß zum Gasgeben an der Nähmaschine! Voll unpassend und nervig...

Deshalb freue ich mich, dass ich für die Püppi des kleinen Kobolds neulich noch ein paar Klamotten hingekriegt habe B)

*Werbung durch Markennennung und Verlinkung*








*Werbung durch Markennennung*
Hose und Mantel sind nach Schnitten von Froggy / MyFroggyStuff. Der Mantel ist eigentlich nur ein Test, weil ich den Stoff nicht gefunden habe, den ich mir eigentlich dafür vorgestellt hatte, aber dieser einfache Webstoff eignete sich auch ganz gut.
Die Beschreibung findet Ihr hier für den Mantel und unter anderem hier für die Hose, die Schnitte auf ihrem Blog. Die Hose habe ich allerdings etwas für meine Made To Move Barbie (TM) verschmälert, da der Schnitt für die Fresh Dolls (TM) erstellt wurde.

Das T-Shirt ist von einem Lufterfrischer fürs Auto aus einem Billigmarkt, ich habe im Rücken einen Verschluss eingenäht, damit die Püppi ihn tragen kann.

Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Silke

Donnerstag, 28. November 2019

Winterpulli für Modepuppen

*Werbung durch Markennennung*

Meine Große setzte mir neulich ihre Püppi Coco -nackig- auf den Tisch und meinte nur "Kannst du ihr was zum Anziehen nähen?"

Klar kann ich!
Aus super niedlichen roten Socken mit Schneesternchen habe ich (mal wieder nach Froggys Schnitt) gestern einen Pulli genäht.
Ich finde ihn ganz gut gelungen dafür, dass meine Nähmaschine das gestrickte Material überhaupt nicht mochte...


 
Das Video zum Schnitt findet ihr HIER
Solltet ihr den Pulli auch aus Socken versuchen wollen: sie sollten schon etwas größer sein, damit ihr genug Platz für das Schnittmuster habt. Ich habe Gr.39-42 gewählt, auch wenn nun noch etwas übrig ist (vielleicht für eine Mütze und einen Schal?).

Die blaue Hose (die man kaum sieht) hat meine Tochter zum Teil selbst genäht (der Jeansstoff ist doch etwas zu störrisch, um mit der Hand zu nähen). Ich werde die Tage noch mal bessere Bilder davon machen :)

Liebe Grüße
Silke


Dienstag, 26. November 2019

Raglanshirt für Puppenherren

*Werbung durch Markennennung und Verlinkung*


Hallo, schön, dass ihr her gefunden habt :)

Heute zeige ich euch ein Raglanshirt für einen der Herrn im Puppen-Haus.
Denn nachdem nun fast alle Mädels was für den Winter zum Anziehen haben, sind nun die Jungs dran. Zumindest erst einmal Connor...

Als Schnitt habe ich die Vorlage von Froggy genommen, ich fand das Shirt aber viel zu weit und habe dann alles enger genäht, damit es nicht nach Schlafanzug aussieht (was es wahrscheinlich ist, siehe dieses Video).




Der Pulli hat einen Klettverschluss im Rücken.

Die Vorlage von Froggy findet ihr auf Ihrem Blog unter >>Patterns and Stuff<<


Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 24. November 2019

Hoodie in mint für Barbie

Ihr Lieben, was soll ich denn groß schreiben, ihr seht ja, was es heute schon wieder gibt
Die Püppi trägt einen Hoodie nach Froggys Schnitt.







*******
Stoff: Jersey
Schnitt und Beschreibung: My Froggy Stoff auf youtube und ihrem blog.
*******

Liebe Grüße
Silke

Hoodie und neue Hosen für Barbie

*enthält Werbung durch Markennennung*


Hallo Ihr Lieben,


gestern Nachmittag hatte ich Lust auf Hoodie-Nähen für eine weitere kleine Dame aus unserem Haus.
Die Hose habe ich nach meinem Freebook Schnitt aus normalen Jeansstoff (kaputte Kinderhose) genäht (Tipp fürs Nachmachen: bitte noch mal 0.5 cm NZ hinzu geben, weil der Stoff weniger elastisch ist als Jersey).
Inspiration für die Hose mit den aktuell modernen Rissen und abgewetzten Stellen habe ich vom YouTube Channel Myfroggystuff, der Schnitt für den hammergeilen Hoodie ist ebenfalls von Froggy.








Hier das Video von Froggy zum Hoodie
https://youtu.be/V5zmDbjjiDM

Mein Model ist heute eine Püppi namens Summer.
(laut fashiondollz.info hat sie die folgende Bezeichnung: 2013 Fashionistas Rainbow Wave 2 Summer, Red #Y7491)
Ich benenne meine Püppis meistens nach ihren von Mattel verwendeten Erst-Namen.

Wärmste Grüße
Silke





Montag, 18. November 2019

Pulloverschau

Hallöchen Ihr Lieben,

ja, ich quäle euch erst mal weiter mit Puppenkram ;-P

Aufmerksame Leser meiner Seite erkennen den schwarzen Rolli, der einst für Connor (Ken) entstanden war, den weißen Hoodie von neulich und ein paar der Hosen nach meinem Schnitt.
Neu sind der hellgrüne Sweater und das Giraffenstrickkleid.


Unsere Models Coco, Neysa, Angel und Kristen zeigen meine neuesten Kreationen :D
Der schwarze und der Giraffenpulli sind aus Socken entstanden, die beiden hellen Pullis wurden aus Jersey genäht.

*Werbung durch Markennennung*
Die Inspiration kommt vom Youtube Channel von myfroggystuff.
Aufgenommen wurde das Foto in unserem selbstgebauten Puppenhaus.

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 17. November 2019

Wir basteln ein Barbie-Haus

*Werbung durch Markennennung*

Hallo ihr Lieben,
heute Nachmittag erwarten wir die Freundin unserer Tochter, die Kinder haben sich zum Spielen mit den Puppen in unserem Barbie-Haus verabredet. Eine gute Gelegenheit, endlich mal unser so gut wie fertiges Haus zu fotografieren... Schlimmstenfalls werden es "Vorher"-Fotos sein.... (so ein bisschen hängt man ja dann doch dran, wenn man so lange dran gebaut hat... 😉)

Deswegen heute mal nichts Genähtes :)


Das "Haus" hat 3 Etagen, 4 Zimmer. Es besteht aus Pappe (Versandkartons), hat verkleidete Wände und Bodenbelag. In zwei Zimmern gibt es eine Deckenbeleuchtung.

Gebaut haben wir diverse Schränke (nicht alle sind auf den Bildern), eine Couch, einen Tisch, drei Küchenstühle, ein TV Möbel, eine Stehlampe, Deko, Regale, ein Einzel- und ein Etagenbett sowie einen (flackernden) Kamin. Die anderen Möbel sind vom gelb-blauen Möbelhaus.











Liebe Grüße
Silke

Freitag, 15. November 2019

Hoodie für Modepuppen

Nein, ich bin ganz und gar noch nicht fertig mit Barbie (TM). :)
Nach all dem Basteln und nähen und spielen, habe ich noch immer richtig Lust darauf, sie einzukleiden oder etwas für sie zu bauen!

*enthält _unbeauftragte_ Werbung*

Inzwischen habe ich mich sehr belesen und habe unzählige DIY- und HowTo-Videos angeschaut. Besonders kann ich My Froggy Stuff empfehlen, sie ist wahrlich kreativ, und es macht unglaublich viel Spaß, ihr zuzusehen.
Unter anderem hat sie auch einige Schnitte in ihrem Blog online, die Videos dazu kann man sich bei you**be anschauen.

Heute habe ich diesen Hoodie nach Froggys kostenlosem Schnitt für meine Lieblingspuppe Angel (mit der Hand) genäht.
Angel ist vom Kopf her eine Fashionista (TM), vom Körper her eine Made to Move (TM). Diese "Operation" habe ich mit schlimmstem Herzrasen vorgenommen, zum Glück ist alles gut verlaufen.








Es ist ein einfacher weißer Jersey.

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 10. November 2019

Dreieckstuch ohne Bommelborte

Der Stoff wirkt übrigens auch ohne Bommelborte... :)


Musselin mit Glitzersternen vom Stoffmarkt

Donnerstag, 7. November 2019

Dreieckstuch mit Bommelborte

Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich habe euch sehr, sehr lange warten lassen... Seit Monden habt ihr nichts mehr von mir gehört, und ich bin selbst erschrocken, wie lange ich schon nichts mehr genäht habe

Manche von euch werden es vielleicht ahnen oder schon gehört haben, für andere aber wird ganz neu sein, dass ich - ich kann es selber kaum glauben - mich mit dem Barbie-Fieber meiner Kleinen angesteckt habe!
Seit September bauen wir ein Barbie Haus, komplett mit Inneneinrichtung, und wenn es fertig ist, werde ich es euch auch irgendwann mal zeigen!

Heute aber habe ich mal wieder was genäht, ein schnelles Dreieckstuch aus Musselin mit Glitzersternen und Bommelborte für das kleinere Kind.


Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt, die Inspiration von Textilsucht, siehe HIER.

Liebe Grüße
Silke

Montag, 7. Oktober 2019

Noch mehr Kleider für unsere Modepuppen!

Hier noch mal das Kleid, das ich euch am 05.10. gezeigt habe, die Hose, für die ich euch den Schnitt online gestellt hatte, und noch ein festliches Kleid vom 05.10. aus Panne Samt mit Pailletten.



Inzwischen haben wir schon vier dieser tollen Püppis!
Zugegeben, diese drei hier sehen sich sehr ähnlich. Es sind auf diesem Bild zwei Yoga-Puppen und eine Fußballerin.

Sie sind übrigens etwas kleiner als die normalen Barbies (TM), daher passen leider die Schuhe nicht ganz. Deswegen gehen die Damen hier auf dem Bild noch so sommerlich barfuß!

Liebe Grüße
Silke

Sonntag, 6. Oktober 2019

Blazer für Modepuppen

Hallo liebe Gemeinde,

aus dem gleichen Stoff wie das letzte gezeigte Kleid hatte ich neulich noch einen Blazer mit Aufschlag genäht. Dieser ist noch nicht perfekt, der nächste wird sicher besser, gerade bei den kleinen Sachen fallen kleine Fehler sehr deutlich auf...

*Werbung durch Markennennung und Verlinkung*


Der Schnitt ist aus dem Buch "Barbie. Kleider selber nähen" von Annabel Benilan.

Auch diese Puppe ist eine Barbie (TM) aus der "Made To Move" (TM) Reihe.
Ich LIEBE sie!
Endlich kann eine Barbie (TM) richtig sitzen, kann ihre Arme und ihre Hände und sogar Füße "bewegen"! Diese Puppen kann ich nur jedem empfehlen, der eine Modepuppe haben oder verschenken möchte, mit der man realistisch spielen kann! Außerdem kann sie durch ihre vielen Gelenke "posen", was ja bei denjenigen, die Mode für Barbies machen, für Fotos einfach nur klasse ist :)


Liebe Grüße
Silke

Samstag, 5. Oktober 2019

Blaues Sommerkleid für Modepupen


Hallochen, Ihr Lieben!

Da wir immer noch für die Püppis basteln und nähen, habe ich heute mal wieder was aus meiner Nadel zum Zeigen für euch.
Es ist noch mal ein Sommerkleid geworden, handgenäht.



Den Stoff ist ein Jersey
Ich habe mich von einigen Näh-Videos bei you**be inspirieren lassen, was den Zuschnitt und die Bearbeitung betrifft. Weil man das Nähwerk beim Nähen in der Hand hält, läßt sich manche knifflige Stelle wirklich gut meistern.
Nur beim Rocksaum habe ich (aus Faulheit) die Nähmaschine genutzt. Jersey franst zwar nicht aus, aber durch die Versäuberung mit Zickzackstich wird der Saum etwas schwerer, dadurch fällt der Rock besser.

*unbeauftragte Werbung -  aus Überzeugung!*
Die Puppe ist eine Barbie (TM) aus der "Made To Move" (TM) Reihe.
Ich LIEBE sie!
Endlich kann eine Barbie richtig sitzen, kann ihre Arme und ihre Hände und sogar Füße "bewegen"! Diese Puppen kann ich nur jedem empfehlen, der eine Modepuppe haben oder verschenken möchte, mit der man realistisch spielen kann! Außerdem kann sie durch ihre vielen Gelenke "posen", was ja bei denjenigen, die Mode für Barbies machen, für Fotos einfach nur klasse ist :)
Liebe Grüße
Silke