Sonntag, 9. August 2015

Leggings Nr. 1 - Mopseltrine

Hallo Ihr Lieben,

es war eine Weile ruhig bei uns - das lag einfach daran, dass wir im Urlaub im schönen Österreich am Wolfgangssee waren - übrigens eine sehr empfehlenswerte Gegend!

Dort wurden ausführlich die Röckchen und die letztgenähte Elodie ausgeführt.

Zwei Wochen lang habe ich mich in diversen Facebook-Nähgruppen und auf vielen Nähblogs per Handy inspirieren lassen; nach dem Urlaub war ich deshalb ganz wild drauf, endlich wieder etwas zu nähen - da kam mir die Idee, dass ich ja einige Leggings nähen könnte: Wir haben nämlich im Urlaub festgestellt, dass wir viel zu wenige Leggings haben! Das hatte ich schon beim Packen bemerkt; die Mäuse sind einfach zu schnell gewachsen.

Die wirklich einfache 10-Minuten-Leggings 2.0 von Mopseltrine kam mir als erstes in die Finger: 10 Minuten empfand ich als äußerst angenehme Arbeitszeit bis zur Fertigstellung! Der Zuschnitt ging ratz-fatz, das Nähen eigentlich auch - nur beim Saum am Beinabschluß zeigte mir dann meine Nähmaschine, wie sauer sie war, dass ich sie nicht mitgenommen hatte! :(

Nach gefühlten 2 Stunden - was zum großen Teil am Wiederauftrennen lag - hatte ich die erste 10-Minuten-Leggings fertig.
Sie hat oben ein Bauchbündchen, unten umgeschlagene Beinsäume.
Dadurch, dass der vordere Teil im Bruch zugeschnitten wird, hat man nur hinten und an der Beininnenseite eine Naht. Die Kobolde bestätigten beide die große Bequemlichkeit der Leggings.

Der Stoff ist wieder der violett-blaue Pünktchenstoff, aus welchem ich bereits einen Trotzkopf für den großen Kobold genäht hatte.

Ich habe Größe 128 genäht, aber auf Beinlänge Größe 80 gekürzt, da es ja noch eine Weile warm bleiben wird. Hoffen wir zumindest!

************************
Schnitt: Mopseltrine 10-Minuten-Leggings 2.0 
--> Mopseltrine hat leider ihren Blog eingestellt...
Stoff: Jersey
************************

Schönen Sonntag noch!

Lieeb Grüße
Silke

Keine Kommentare: