Sonntag, 5. Mai 2013

Tunika - Nähkurs Volkshochschule

Ende April/Anfang Mai 2013 absolvierte ich einen Nähkurs an der Volkshochschule Dresden.
Geleitet wurde er von der Damenmaßschneidermeisterin Frau Hausmann, eine sehr nette und vor allem kompetente Helferin für die mannigfaltigen Wünsche und Vorhaben der Kursteilnehmerinnen.

Ich wagte mich erstmals an etwas "nur für mich", heraus kam eine Tunika, die passt und mir gefällt.
Auf den Bildern wird sie ihrer eigentlichen Schönheit nicht gerecht, in Ermangelung eines Fotografen habe ich aber leider kein Bild, auf welchem ich die Tunika selbst trage... Sie hat, was man nicht sieht, im Inneren noch Haltebänder mit Knopf für hochgekrempelte Ärmel.

Werbung;
Schnittmuster: Knipmoden (2012)

Gesamtansicht:

Einsatz mit Knopfleiste:


Kellerfalte am unteren Rand des Einsatzes:


Am Halsausschnitt ist der Schrägbandabschluss per Maschine und Hand angenäht:


Mit eine hellen Hose oder Ton in Ton mit einer der Farben des Musters sieht das echt gut aus, ein Bluejeans  tut's aber auch :-)

Kommentare:

Liese hat gesagt…

Wow! Tunika und Bluse sehen super aus! Der Stoff ist sooo schön! :) LG, Liese

Silke M. hat gesagt…

Vielen Dank, liebe Liese :)