Über mich

Aufgewachsen am idyllischen und eher ländlichen Stadtrand von Dresden, bin ich nach einigen Jahren in der Fremde inzwischen in einem Erholungsort in der Nähe von Meißen beheimatet.

Schon als Kind wurde ich von meiner Mama benäht, behäkelt und eingestrickt.
Als Kind habe ich für meine Puppen genäht. Mit der Hand. Stricken und häkeln wurden nie meine Freunde. Wohl aber die Fotografie, der ich viele Jahre widmete, bis die digitale Weiterentwicklung mich überholte :).

Erst als ich selbst Kinder hatte, begann ich mit dem Nähen mit der Nähmaschine meiner Oma, einer alten Veritas. Inzwischen nähe ich mit einer Brother innov-is 30 und einer W6 Overlock (OV 454D).

Ich heiße Silke, bin Mama von zwei supersüßen Zuckerschnecken, Frauchen von unserer kleinen Labbi-Dame und natürlich selbiges von meinem Freizeit-Exotenpflanzen-Gärtner-Mann.

Seit mich das Nähfieber gepackt hat, sammle ich ununterbrochen Anleitungen und Schnittmuster aus dem Internet sowie Stoffe und Zubehör. Meine Gedanken kreisen sehr viel um aktuelle und zukünftige Nähprojekte... Ich folge vielen Blogs, Foren und facebook-Nähgruppen.

In diesem Blog möchte ich hauptsächlich das Augenmerk auf meine Nähprojekte legen, auch wenn ich noch einige andere Hobbies und eine liebe Familie habe.

Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Betrachten und Nachnähen; meine Quellen gebe ich immer an.

Noch ein bisschen mehr über mich erfahrt Ihr in meinem ersten Eintrag.


Viele Grüße!

Hier findest Du mich bei facebook: KOBOLDWERKSTATT

PS: Ich betreibe diese Seite ausschließlich privat - für mich und unsere Verwandten und Freunde.

Alle Bilder & Texte in meinem Blog sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem schriftlichem Einverständnis und unter Quellenangabe (Verlinkung) weiterverwendet werden.

---------------------

Warum Koboldwerkstatt?

Als unsere große Tochter geboren wurde, hatte sie einen schwarzbehaarten Wuschelkopf und machte ein wenig von der "draußen"-Welt begeistertes Gesicht. Irgendwie wurde sie deshalb von Papa spontan "Kobold" getauft. Die Kleine ist deshalb natürlich automatisch auch einer.

Lange nachdem der Name Koboldwerkstatt längst umgesetzt war, ist mir erst aufgefallen, dass Kobolde ja auch gut zu meinem Lieblingsland Irland passen und außerdem mit Feen - von meinen Kobolden sehr beliebte Geschöpfe - "verwandt" sind.

----------------------
Silke Müller, Weinböhla, 2016

Keine Kommentare: