Dienstag, 14. Juni 2016

Blüten und Ranken

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn das Wetter irgendwie an April erinnert, ist der Sommer bei uns im Ort eingekehrt, überall blüht und duftet es, der neue Pool steht, und vieles Alltägliches verlegen wir nach draußen, genießen warme Tage und lauen Sommerregen, Sonnenuntergänge mit Vogelgezwitscher und nächtliches Draußensitzen unter dem Gesang von Nachtigallen.


Den beginn der Fußball-EM habe ich jedoch genutzt, um Schnittmuster zu suchen, zu kleben, Stoffe zuzuschneiden (ich hasse es zuzuschneiden!) und gestern endlich habe ich auch mal wieder was genäht!
Der schöne Frühlingsranken-Jersey hatte es mir auf den ersten Blick schon angetan, passend dazu hatte ich einen Jersey mit orangefarbenen Blümchen auf pinkem Untergrund erstanden.
Das Ganze wurde ein Kleid für meine Kleine mit Volant und Unterteilung, Streifenversäuberung am Hals sowie "angedeuteten" Puffärmeln, die hatte sie sich gewünscht. Dazu habe ich statt des einfachen Saums einen Tunnelzug genäht und einen Gummi eingezogen.




 

**************
WERBUNG
Die Zutaten noch einmal zusammengefasst:
Stoffe: Jersey ByLots (Ranken) und Dapper (kleine Blümchen auf pink)
Schnitt: Trägerkleid von Klimperklein
Größe: 116 / 122
**************

Heute versuch ich mich mal bei Creadienstag, Kiddiekram und Meitlisache
:)

Viele Grüße
Silke


Kommentare:

Fairy Tale Gone Realistic hat gesagt…

Was für ein hübsches Kleidchen!
Die Stoffauswahl finde ich besonders toll!
Liebe Grüße
Susi

Koboldwerkstatt Silke M. hat gesagt…

Vielen Dank, Susi!
Ich finde, auch meine Kinder dürfen ruhig mal bunt sein, und solange sie noch Farbe mögen und ihrer Ansicht nach auch tragen können (...), ist alles feini. Bald werden sie pubertieren (so in 5-7 Jahren...), da gibt's wahrscheinlich alles in Schwarz und nur noch Gekauftes, weil Selbstgemachtes dann sowas von out ist! ;)
Liebe Grüße
Silke