Samstag, 2. Juli 2016

Jeans gepimpt 2.0

Der Berg mit kaputten Kindersachen wächst bei uns stetig. Geht es euch auch so?

Neulich haben wir sogar noch ein Paar am Knie zerrissener Jeans geschenkt bekommen. Die Hose muss einst sehr niedlich gewesen sein mit ihrer Stickerei an de Außenseite, doch leider hatte sie ein riesiges Loch am Knie- da kann man irgendwie nur abschneiden, wenn man keine große Lust auf aufwändiges Umstyling hat (wie hier).

Obwohl ich ja viel lieber Neues erstelle, habe ich gestern Nacht den Wunsch gehabt, unbedingt noch eine kurze Hose aus dieser zerrissenen Jeans zu basteln! In Gedanken bin ich da schon beim Zelten - wir fahren nächstes Wochenende... *jippie* - und dafür reicht's allemal.

Hier ist das Ergebnis:



Der verwendete Stoff ist von Tante Ema, die jeans war von Tchibo ;-)

Viele Grüße
Silke

Keine Kommentare: