Mittwoch, 27. Juni 2018

Ein Abschied mit Rüschen

Ei ei ei ei, wo ist nur die Zeit hin...
Nun ist die Große schon fast eine Gymnasiastin, nach den Ferien wird sie auf die neue Schule kommen, neue Leute kennenlernen, einen neuen Schulalltag haben...
Ich hätte damals, als sie noch ein kleines Krümelmonster war, nie gedacht, dass die Uhr sich so schnell weiterdrehen wird.

Mit einem weinenden aber auch einem lachenden Auge wird schon morgen das Ende der Grundschulzeit zelebriert: Feierliche Zeugnisübergabe! Abzuholen auf der Bühne eines Festsaals vor hunderten Augen.

Als Fast-Teenie muss man sich dabei natürlich wohl fühlen, am besten gar "schön" fühlen, um die notwendige Selbstsicherheit aufzubringen. Als ich ihr vorschlug, ihr noch einmal ein Kleid zu nähen, wie sie beim Schulbeginn hatte, wollte sie es auch unbedingt. Eine ELODIE.
Vielleicht ein letztes Mal. Noch einmal meine kleine Prinzessin, bevor sie als Teenie dann vielleicht nur noch schwarz tragen wird :)









Es ist keine Voku-Hila-Form geworden! Im letzten Moment, die Schere hielt ich schon schnittbereit in der Hand, entschied sich der Kobold dagegen!
Es wurde eine etwas gekürzte aber wieder mit Rüschen verlängerte Normalo-Elodie.
In der neuen Lieblingsfarbe GRÜN.

***************
Ab hier folgt die "Werbung" für meine Nähzutaten
ICH HABE SIE ALLE SELBST GEKAUFT, NICHT SPENDIERT BEKOMMEN!

Stoffe: Baumwollwebware, mintgrün/weiß, mit Punkten und Blumen, HerbertTextil
Schnitt: ELODIE, Farbenmix, Gr. 146/152
Model: mein großer Kobold
***************

Wahrscheinlich trägt sie morgen ein schwarzes Kleid. Ein gekauftes.


Liebe Grüße
Silke


Keine Kommentare: