Mittwoch, 15. August 2018

Designnähen VRONI

*WERBUNG durch Markennennung*

Im vergangenen Herbst habe ich für LIBELLA-Fashion ein schickes Blusenshirt Probenähen dürfen. Als Mandy, die hinter diesem Label steht, neulich zum Designnähen für ihre neue Tasche VRONI aufrief, habe ich mich einfach mal gemeldet.
Taschen habe ich aber noch nie genäht!
Mandy versprach einen einfachen Schnitt und ermutigte mich, also war ich spontan dabei.

Hier zeige ich euch mal meine Versionen aus dem schönen dünnen Jeansstoff aus unserem Stoffladen "Lesestoff-Contor" im Ort, einmal mit silbernen glänzenden Sternen und einmal mit Ankern.
Der Innenstoff ist übrigens auch so etwas wie (dickerer) weißer Jeansstoff. Da ich keine Vlieseline verwendet habe, wollt ich trotzdem ein wenig "Standhaftigkeit".





Die VRONI ist eine kleine Tasche, in welcher man zum Beispiel sein Frühstück mit zur Arbeit nehmen kann, wenn die Handtasche schon voll ist... Sie eignet sich aber auch hervorragend zum Verstauen von allem möglichen Krimskrams für kleine Mädchen ;)

Da manche Sachen noch größer sind, habe ich die zweite VRONI höher gemacht, d.h., ich habe den Grundschnitt einfach am oberen Rand 4,5 cm verlängert.






Jetzt passt auch der Pandi rein. ;)

**********
Schnitt: VRONI von Libella-Fashion
Stoffe: LeseStoffContor, bei uns im Ort
Gurtband: weiß ich nicht mehr :)
**********

Liebe Grüße
Silke

Keine Kommentare: