Freitag, 3. Mai 2019

Darf ich vorstellen: Loreena!

*Dieser Beitrag enthält Werbung*
und Achtung: Bilderflut!

Also wenn ich es recht überlege: auf dem Bild zur Ankündigung hat man es gar nicht so recht sehen können - aber LOREENA ist ein Kleid mit Tellerrock, ein "Drehkleid"!

Zusammen mit 75 (!) anderen habe ich dieses Kleidchen zur Probe genäht. Was mich nun schon zum zweiten Mal überrascht hat ist, dass der Rock perfekt an das Oberteil passt :) Klingt komisch, zugegeben, das hat aber sicherlich damit zu tun, dass ich früher meistens Kleider mit gerafftem Rockteil genäht habe, und da lag es ja an mir, falls mal etwas nicht gepasst hätte.

Nachdem ich bei einer Dame aus dem Team gesehen hatte, dass die genähten Teile die vorgegebene Stoffmenge beträchtlich unterschritten, habe ich prompt und großzügig die Menge in meinem Hinterstübchen abgerundet und viel zu wenig Stoff gekauft! Oh je, so ist es, wenn man schlauer sein will *hihi*! Zum Glück hatte ich einen super passenden weißen Jersey mit der gleichen Qualität als Kombinationsstoff noch zu Hause!
Vorgesehen sind Bündchen am Hals und den Ärmelabschlüssen, ich habe mit Streifenversäuberung gearbeitet.

Entstanden ist dann dieses herzallerliebste Kleidchen, in welches ich mega verliebt bin!
Ach, was heißt ICH, alle aus unserer Familie! (Die anderen durften es ja bisher noch nicht sehen, bei so einem Probenähen muss man ja alles im Geheimen machen ;) )















***********
Den Schnitt habe ich im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.
Schnitt: LOREENA von Evli's Needle(bitte HIER entlang)
Stoff Oberteil: weißer Jersey von DRESOWKA
Stoff Rockteil: Jersey mit Erdbeeren, vor Ort gekauft im Nähstübchen Emily in Dresden
Version: Kurzarm
***********

Erdbeerige Grüße!
Silke



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
ich freue mich über jeden Kommentar! Vielen Dank! :)
Liebe Grüße