Dienstag, 18. August 2015

Schürze

Leider ist seit einigen Tagen das Wetter eher in Richtung Herbst umgeschlagen. Es hatte heute den ganzen Tag geregnet und war mit um die 16°C ziemlich kalt.
Darum mussten wir mit unseren Gästen heute nachmittag in unsere kleine Wohnung gehen, statt mit ihnen unter unseren zahlreichen Palmen-, Bananen- und anderen mehr oder minder exotischen Pflanzen im Garten zu sitzen und die Kinder in den Pool oder aufs Trampolin zu schicken.

Wir hatten uns urlaubsbedingt etwa 20 Tage nicht gesehen. Während die vier Kinder das Kinderzimmer auf den Kopf stellten, tauschten wir Erwachsenen uns unter anderem über unsere eben besuchten Urlaubsziele aus und kamen dann aufs Nähen.


Natürlich wußte ich bereits, dass sie für ihre Tochter eine Werken-Schürze für die Schule sucht, aber keine gesehen hatte, die ihr gefällt.

Ich wußte, dass meiner Freundin meine Nähwerke gefallen. Dennoch war ich überrascht, wie sehr sie mich dafür lobte! (Ja, ich war vor Stolz echt beflügelt :) )
Sie wollte sogar ein paar mehr von meinen Sachen sehen als die, die ich schon einmal gezeigt oder die sie an meinen Kindern gesehen hatte.
Das hat sie wahrscheinlich überzeugt, mich zu fragen... Manchmal hat man ja Freunde, die immer nur geben und zu wenig nehmen, deshalb hat mich das besonders gefreut, als sie mich fragte, ob ich ihr eine zaubern könne! Meine Hilfe lasse ich ihr nur allzu gerne zuteil werden!

Ich habe zwar noch nie eine Schürze genäht, aber das konnte ja nicht so schwer sein.

Die Schürze, die sie sich vorstellte, sollte blau und ganz schlicht sein: Später sollte ihr Sohn sie bekommen, wenn die Tochter herausgewachsen war, deswegen durfte kein Mädchenschnickschnack und Tüddelkram drauf :)

Dafür habe ich mich an den Nähten ein bisschen "ausgetobt" - neben den Steppstich habe ich auch noch ein wenig Zickzack gemacht, einmal, damit es besser ausschaut, und außerdem, um der Nahtzugabe mehr Halt zu geben ;)


Ich finde, es ist ganz gut geworden.

Wo die Träger angenäht sind, habe ich Knöpfe zum Verstecken der Nähte angebracht.


 
 Und so sieht die Schürze im Ganzen aus:

Meiner Freundin habe ich die Bilder bereits geschickt, sie ist begeistert. Was sagt ihr?


*******************
meine Nähzutaten (WERBUNG)
Stoff: Baumwollwebware, tedox.de
Band: gepunktetes Einfassband, übereinander genäht

*******************

Liebe Grüße
Silke